Familienhilfe Drucken E-Mail

In Kenia gibt es wenige sozial intakte Familien.

Probleme: Armut, Krankheit, Arbeitslosigkeit, Aids, Tod, Prostitution, Väter, die ihre Familie verlassen u.a.

Betroffen sind insbesondere die Schwachen der Familie, Kinder und alte Menschen.

Ein soziales Netz wie in Europa fehlt fast vollständig. Die Familienhilfe unterstützt gezielt arme Familien.

  Z.B.: Nahrungsmittel, Wohngeld, Schulgeld, Schuluniformen, Krankenhausrechnungen, Medikamente, Beerdigungskosten uvm.

Spendenvermerk: “Familienhilfe“ Kenia

Familienhilfe


Familienhilfe


Familienhilfe


Familienhilfe



 


 
< zurück   weiter >